(405 mal gelesen)
25.02.2020

Schießen der Jägerinnen der Jägerschaft Göttingen


Am Sonntag den 23.02.2020 haben wir im Namen der Jägerschaft Göttingen unsere 190 weiblichen Mitglieder zu einem exklusiven Damenschiessen mit anschließendem Kaffeeklatsch eingeladen. 19 von ihnen sind unserem Ruf gefolgt und kamen freudig bepackt mit allerhand Waffen, Munition und ausreichend Kuchen.

Unsere Schiessaufsichten, Evelyne Schönewald (Mitorganisatorin) und unsere „Frauenversteher“ Dr. Matthias Kettler und Christian Ropeter-Nolte haben wie üblich die Einweisung übernommen und dann wurde entspannt in kleinen Grüppchen mit dem Einschiessen losgelegt.

Anschließend trafen wir auf den, mal nach links, mal nach rechts laufenden Keiler und auf zahlreiche Sauen im Schießkino. Dort wechselten wir zwischen Anfänger und Profi-Drückjagdsequenzen, damit sich auch alle Mädels wohlfühlen konnten. Die Moorhühner zum auflockern fanden großen Beifall und sorgten allseits für Lacher und viel Spaß. Selbst die weniger Mutigen sind nach einiger Zeit aus sich herausgekommen und zeigten dann volle Leistung und großartige Treffer, nicht zuletzt wegen der tollen und entspannten Stimmung. Dieser Termin wird in Zukunft mit Sicherheit ein fester Bestandteil in der Jahresplanung unseres Schießplans werden.

 

Maiken Ropeter-Nolte

 


Impressum  -  Suche  -   Kontakt  -   Datenschutz