Junge Jäger
  (2442 mal gelesen)
07.06.2016

Bericht AG Junge Jäger „Sturmschaden Siekhöhe“


Am Sonntag, 28.06.2015, fanden sich in einer kurzfristig geplanten Aktion einige Junge Jäger und ihr familiärer Anhang auf der Siekhöhe ein, um den durch starke Unwetter entstandenen Sturmschaden auf dem Gelände der Jägerschaft an der Siekhöhe zu beseitigen. Für fachliche Anleitung und Austattung mit allerlei Werkzeug und Geräten sorgte dabei Ludolf Reßmeyer.

Bevor die Aktion starten konnte, wurde in gemütlicher Runde bei Wildschweinsalami und allerlei wilden Leckereien gefrühstückt, damit sich das Team für anstehende Aufgaben stärken konnte.

Umgefallenen Bäume und abgeknickte große Äste wurden fachmännisch zersägt, vom Unwetter heruntergedrückte und umgeknickte kleinere Bäume und Buschwerk wurden zurückgeschnitten. Was nicht für die Erweiterung der Benjes-Hecke verwertet werden konnte, wurde gleich durch den Schredder geschoben.

Das schwül-warme Wetter machte allen zu schaffen, doch die Motivation war groß, ebenso wie die Freude über das Ergebnis, das sich im Laufe der Arbeitsstunden abzeichnete.

Ein gelungener Einsatz der AG Junge Jäger mit tatkräftiger Unterstützung von mitgebrachten Familienmitgliedern. Einen herzlichen Dank an alle Beteiligten für Ihren großartigen Einsatz!


Impressum  -  Suche  -   Kontakt  -   Datenschutz