Humor

Zwei Jäger schießen ein riesiges Wildschwein und haben ihre liebe Mühe das große Tier Richtung Auto zu zerren. Da kommt ein dritter Waidmann des Weges und erklärt ihnen, dass sie das Schwein mit der Borstenrichtung über das Gras ziehen müssen - statt dagegen - um vorran zu kommen. Nach einiger Zeit meint der Eine:"Du das geht aber wirklich viel leichter." Darauf der Andere:"Ja schon, aber wir bewegen uns immer mehr vom Auto weg...."

Zwei Jäger, ein alter und ein junger auf Hirschjagd. Nach stundenlangem Warten zieht ein prächtiger Hirsch vertraut aus einer Dickung und verhofft auf der Lichtung. Der junge hebt das Gewehr, doch der alte sagt:"Nein, der ist noch zu jung!". Nach weiteren Stunden das gleiche Schauspiel, der alte sagt: "Nein, der ist zu alt!" Kurz vor der Dämmerung zieht klagend ein fürchterlich zugerichteter Hirsch auf die Lichtung - er schont einen Lauf, äugt nur aus einem Licht, ein Lauscher fehlt, hat eine löchrige Decke und anstatt eines Geweihs nur noch verkümmerte Spieße. Da sagt der alte:"Los, jetzt schieß! Auf den schießen wir auch immer..."

Die Ehefrau zu ihrem Mann: "Findest Du nicht auch, dass mir die Waldmeistermaske ein viel besseres Aussehen gegeben hat?" "Ja, aber warum hast Du Sie denn dann wieder abgenommen?"

Auf der Gänsejagd stürzen zwei Jäger in eine Felsspalte. Bald rückt eine Rettungsmannschaft an und über Megaphon wendet sich der Führer an die Abgestürzten: "Hier spricht die Bergwacht. Hier spricht das Rote Kreuz." Anwort aus der Tiefe: "Wir geben nichts!"

"Glauben Sie, dass das Fernsehen jemals die Jagdzeitschrift ersetzen kann?" "Nein, glaube ich nicht. Für manche Handlungen braucht man eben Papier..."

Impressum  -  Suche  -   Kontakt