(873 mal gelesen)
19.03.2017

Ruhstrat-Pokal 2017


Als erstes Highlight des Jahres wurde am 25.02.17 der E.A. Ruhstrat-Pokal ausgeschossen.

Der Wettkampf in diesem Jahr war besonders gut besucht. Hervorzuheben sei an dieser Stelle, dass einige „Junge Jäger“ und auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer des aktuellen Jungjägerkurses der Jägerschaft Göttingen ihr Können unter Beweis gestellt haben.

Die anwesenden Jägerinnen und Jäger haben sich in der Disziplin „Laufender Keiler“ unter Drückjagdbedingungen gemessen und gleichzeitig ihre Schießfertigkeiten geschult. 

Da bei Bewegungsjagden ein Schießnachweis immer häufiger verlangt wird, war dieser Anlass eine  gute Gelegenheit zu üben und das Ergebnis dann auch für die neue Jagdsaison schriftlich bestätigt zu bekommen!

Den Wettkampf konnte nach einem spannenden Verlauf Fritz-Henning Haarnagel im Familienduell  für sich entscheiden und verwies Friedrich Haarnagel auf den 2. Platz. Neben dem Wanderpokal konnte der Schießobmann auch die Plakette für den besten Schützen der Veranstaltung an Fritz-Henning Haarnagel überreichen.

Thilo Immel belegte nur knapp dahinter den 3. Platz. Nach der Siegerehrung konnten beim gemütlichen Beisammensein die Schießergebnisse ausgiebig analysiert und diskutiert werden. 

An dieser Stelle möchte ich mich bei den Schießaufsichten Klaus Krieter und Fritz-Henning  Haarnagel für ihren Einsatz und den reibungslosen Ablauf auf dem Schießstand bedanken!

Ralf Desenritter, Schießobmann


Impressum  -  Suche  -   Kontakt