Protokolle
  (9040 mal gelesen)
19.03.2013

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2013 der Jägerschaft Göttingen e.V. vom 16.03.2013


Die Jahreshauptversammlung 2013 wurde am 16.03.2013 um 14,00 Uhr im Deutschen Haus in Güntersen durch den 1. Vorsitzenden eröffnet.

TOP 1     
Bläsergruss, Begrüssung durch den 1. Vors., Dr. Dieter Hildebrandt
Der 1. Vors. begrüsst die Mitglieder und die erschienenen Ehrengäste.
Als Ehrengäste sind anwesend:
Von der Volksbank Mitte Herr Döring, KJM Alfred Ballhausen, Vors. des Landvolkes Hubert Kellner, Untere Jagdbehörde Hermann Schütte, Vertr. des KJM Ernst-Fr. Wille, Vertr. des KJM Axel Eichendorff, ehemaliger Leiter der Jagdabteilung der Gothaer Versicherung Klaus-Eberhard Liese, und der Leiter des Veterinäramtes Dr. Ulrich Sieslak. Von der JS Northeim war Frau Elke Buchholz als Vertretung des 1. Vors. Anwesend.
Der 1. Vorsitzende begrüsst auch die Presse. Er bedankt sich bei den unermüdlichen Helfern beim Aufbau der Hegeschau und den Bewertern der Trophäen, Herrn Krätzschmar und Herrn Pieper.
Anlage 1

TOP 2     
Feststellen der Beschlussfähigkeit
582 Mitglieder wurden mit Wirkung vom 25.02.2013 schriftlich eingeladen.
Laut Anwesenheitsliste nahmen  128 Mitglieder sowie 15 Gäste an der JHV 2012 teil.
Hiermit steht die ordnungsgemässe Ladung und die hiermit verbundene Beschlussfähigkeit fest.

TOP 3
Gedenken verstorbener Mitglieder
Die Versammlung gedenkt schweigend der verstorbenen Mitglieder:
Herren Helge Winkler aus Göttingen, Wilfried Hogrefe aus Bovenden, Hermann Kassau und Erich Dörhage aus Barterode, Georg Rümenapf aus Gleichen und Uwe Grönert aus Adelebsen.    
Anlage 2
Der 1. Vorsitzende spricht einige ehrende Worte, die Versammlung erhebt sich zum Gedenken und das Bläser-Corps ehrt die Verstorbenen mit den Signalen ”Jagd vorbei” und ”Halali”.

TOP 4     
Grussworte der Ehrengäste
Herr Alfred Ballhausen stellt sich als neuer Kreisjägermeister für den Landkreis Göttingen vor. Er gibt den anwesenden Mitgliedern einen Abriss über die Tätigkeiten und Befugnisse des Kreisjägermeisters. (Beratung der Jagdbehörde)
Desweiteren spricht er über die neue Jägerprüfungsordnung.
Herr Hermann Schütte von der Unteren Jagdbehörde erklärt die kostenpflichtige waffenrechtliche Überprüfung alle 3 Jahre.
Jagdscheinverlängerungen werden durch die Überprüfung nicht mehr sofort ausgeführt sondern       
Es wird einige Tage dauern, der Jagdschein wird dann per Post zurück gesandt.
Zum 01.10.2013 wird es eine Veränderung geben, dann werden die Jagdscheine wahrscheinlich bei der Stadt ausgegeben.

TOP 5     
erleihung des Naturschutzpreises der Volksbank Mitte
Der Naturschutzpreis in Höhe von 1500,00 Euro geht in diesem Jahr an Herrn Hans-Hermann Krätzschmar für das Revier Herberhausen. Herr Rolf Döring von der Voba Mitte überreicht den Preis an Herrn Krätzschmar.

TOP 6  
Ehrungen (Verleihung von Treuenadeln und Auszeichnungen
Für langjährige Mitgliedschaft werden folgende Mitglieder geehrt.
Frau Christa Herzog, Frau Bianca Schiers, Herren Dr. Johannes Ahlert, Claus-Jürgen Brinkmann, Olaf Curdt, Volker Ehbrecht, Frank Gerke, Georg Gerke, Dr. Dieter Hildebrandt, Jens Hüsing, Hubert Pieper, Volker Scheunemann, Klaus Wucherpfennig und Werner Zores werden für 25 jährige Mitgliedschaft geehrt.
Für 40 jährige Mitgliedschaft erhalten Urkunde und Nadel die Mitglieder Renate Schlote, Georg Barthelmei, Werner Bethe, Heinz Fröhlich, Reinhard Hansen, Peter Krause, Dr. Andreas Matthaei und Karl-Heinz Meyer.
Ebenfalls wurden die Herren Gerhard Heise und Jens Kesten für 50 jährige und Hubert Lax sen.. für  60 jährige Mitgliedschaft geehrt.
Eine seltene Ehrung für 65 jährige Zugehörigkeit in einer jagdlichen Vereinigung wurde unserem Ehrenvorsitzenden Lothar Hake und für 70 jährige Mitgliedschaft Carl Müller zuteil.
Für ihren Einsatz in der Jägerschaft Göttingen erhielten die Mitglieder Peter Bossmann, Dieter Hollenbach, Karl-Heinz Meyer und Hartmuth Curdt die Verdienstnadel in Bronze.
Die Verdienstnadel in Silber wurde für seine langjährige Tätigkeit als Hegeringleiter und Jungjägerprüfer Herrn Gert Nolte verliehen.
Im Bläser-Corps wurden mit dem Goldenen Jagdhorn die Bläser Wolfgang Grzelachowski und Walter Hillemann für 20 jähr. Jagdhornblasen sowie Dirk Krannich und Christian Trothe für
5 jähr. Jagdhornblasen mit dem Bronzenen Jagdhorn ausgezeichnet.
Anlage 3

TOP 7    
Jahresbericht des Vorsitzenden der Jägerschaft
Manuskript des Jahresbericht des 1. Vors. liegt als Anlage 4 bei.
Der 1. Vorsitzende bittet hierzu um Fragen aus der Versammlung.

TOP 8    
Berichte der Obleute
Die Berichte der Obleute liegen als Anlagen vor.
Der Bläserobmann gibt einen Bericht über die Übungsabende und Einsätze des abgelaufenen Jahres. Anlage 5.
Der Schiessobmann, Fritz-H. Haarnagel, gibt einen kurzen Bericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Hierbei haben Jagdschützen der Jägerschaft bei Meisterschaften viele Titel gewonnen. Anlage 6.
Herr Werner Zores gibt einen Abriss der Aktivitäten mit dem Info-Mobil „Lernort Natur“ des abgelaufenen Jagdjahres.
Der Obmann für Naturschutz, Herr Dr. Corsmann, die Hundeobfrau, Frau Busch und der Obmann für Öffentlichkeitsarbeit, Dr. Neumann sind nicht anwesend, daher liegen keine Berichte vor.

TOP 9    
Jahresbericht des Schatzmeisters der Jägerschaft
Der Schatzmeister der Jägerschaft erläutert die Kassenlage sowie die Mitgliederbewegung in der Jägerschaft. Die Bilanz 2012 der Jägerschaft ist sehr erfreulich, es wurde ein Überschuss erwirtschaftet.
Anlage 7

TOP 10
Bericht der Kassenprüfer
Die Kassen der Jägerschaft und die Jungjägerkasse wurden am 13.02.2013 durch die Mitglieder, Dr. Michael Vockenberg, Friedrich Walter Evers und Karl-Heinz Meyer im Jäger-Treff „Siekhöhenallee 3“ geprüft.
 
TOP 11
Entlastung des Vorstandes der Jägerschaft
Herr  Dr. Michael Vockenberg trägt der Versammlung den Kassenprüfungsbericht vor und stellt den Antrag auf Entlastung des Gesamtvorstandes der Jägerschaft.
Es wird einstimmig Entlastung erteilt.

TOP 12
Wahl eines neuen Kassenprüfers
Nach drei Jahren scheidet Herr Dr. Michael Vockenberg als Kassenprüfer aus.
Als neuer Kassenprüfer wird Evelyne Schönewald vorgeschlagen. Es gibt keinen  Gegenkandidaten.  Frau Evelyne Schönewald wird einstimmig gewählt und sie nimmt nach Befragen die Wahl an. Kassenprüfer sind nun Frau Evelyne Schönewald, Herr Karl-Heinz Meyer und Herr Friedrich Walter Evers.

TOP 13
Beurteilung der Hegeschau durch Herrn Vertr. des KJM Wille
Herr KJM Wille gibt einen Bericht über die Jagdentwicklung in der Jägerschaft Göttingen und nennt die Zahlen bei den Abschusszahlen.
Beim Schwarzwild ging die Strecke gewaltig nach oben. Gegenüber dem Vorjahr mit 982 Stück wurden im vergangenen Jagdjahr 1565 Stück erlegt.
Beim Rehwild ist die Strecke gegenüber dem Vorjahr in etwa gleich geblieben. (1591 Stück, 779 Stück männl und 812 Stück weibl. Rehwild. Abschuss Rehböcke = 42% Jugendklasse,  33% Mittelklasse und  24% Altersklasse.
Die Wand mit den ausgestellten Keilertrophäen kann sich sehen lassen und auch einige starke Rehbocktrophäen wurden ausgestellt.
Stellvertretend für einige starke Keilerwaffen wurde das Revier Mariengarten, Erleger Torsten Müller mit einem Bruch ausgezeichnet. Mit Brüchen für sehr starke Rehböcke wurden Herr W. Bolz (ungr. 10er), Revier Bischhausen,  Frau Christa Herzog, Revier Eigenjagd Wibbecke, und für einen sehr alten Rehbock (10 jährig), Herr Zwirno, Revier Roringen ausgezeichnet.
Allen Jägern ein herzliches Waidmannsheil.
Anlage 8

TOP 14  
Anträge/schriftl. Anträge bis zum 08.03.2013 an die Geschäftsstelle. Es wurden keine schriftlichen Anträge gestellt.

TOP 15 Verschiedenes
Die ausscheidende Obfrau AG „Junge Jäger“ hat ihr amt an Carlotta Schormann übergeben und wurde durch den 1. Vors. Mit einem Blumenstrauss verabschiedet.
Den zweiten Blumenstrauss erhielt der Schatzmeister, Herr Eberhard Pfeiffer, der in diesem Monat seinen 70. Geburtstag feierte.
Der Falkner, Herr Krell stellte sich vor und bot den Revierinhabern an, bei der Krähenbejagung mitzuhelfen.
Es lag eine Unterschriftenliste über die Kormoranbejagung aus.
Herr Hillebrand, Vorsitzender des Anglervereins bat nochmals, sich an dieser Aktion vom Paul Parey Verlag zu beteiligen und die Angler zu unterstützen.

Die Jahreshauptversammlung endet um 16,45Uhr

Dr. Dieter Hildebrandt (1.Vorsitzender)
Heinz Schirmacher (Schriftführer)


Impressum  -  Suche  -   Kontakt