(1671 mal gelesen)
15.12.2016

Nikolausschießen 2016


Bei herrlichem Winterwetter fand am 2. Advent das in jedem Jahr von der Jägerschaft Göttingen e.V. ausgerichtete Nikolausschießen statt.

Am 04.12.16 haben sich in der gemütlichen Vorweihnachtszeit über 40 Jägerinnen und Jäger zur Weihnachtsfeier  und dem traditionell stattfindenden Vergleichsschießen auf dem Schießstand in der Siekhöhenallee eingefunden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ihre Schießfertigkeiten in den DJV-Disziplinen

-        Stehender Rehbock

-        Stehender Überläufer

-        Sitzender Fuchs

unter Beweis gestellt.

Im weihnachtlich dekorierten Clubraum war bei Kaffee und Kuchen noch reichlich Gelegenheit, sich über jagdliche Aktivitäten im gemütlichen Rahmen auszutauschen.

Der Wanderpokal für das beste Gesamtergebnis aller 3 Einzelwettbewerbe ging wie bereits in den Vorjahren an Thilo Immel und wurde im Rahmen der Siegerehrung überreicht.

Aber auch die anderen Schützen wurden zu diesem Anlass reichlich mit nützlichen Dingen für den jagdlichen Alltag beschert.

Die Jäger Dr. Michael Dämgen und Friedrich-Wilhelm Evers wurden vom 1. Vorsitzenden der Jägerschaft Dr. Hildebrandt mit den Schießleistungsnadeln in Silber, bzw. Bronze ausgezeichnet.

An dieser Stelle möchte ich mich bei den Schießaufsichten Dr. Dieter Hildebrandt und Klaus Krieter  für den reibungslosen Ablauf und ihr Wirken, sowie bei der Jägerschaft Göttingen e.V. für die bereitgestellten Sachpreise bedanken. Ein besonderer Dank soll an dieser Stelle an Carlotta Schormann und Maiken Ropeter-Nolte und Ihrem Team der „Jungen Jäger“ für das tolle Catering gehen!

Zum Abschluss wünsche ich Allen noch eine ruhige Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Ralf Desenritter, Schießobmann


Impressum  -  Suche  -   Kontakt  -   Datenschutz