(3328 mal gelesen)
22.03.2012

Ernst-August Ruhstrat Gedächtnis Pokal 2012


Auch dieses Jahr hatte die Jägerschaft Göttingen am Sonnabend den 11.Februar 2012 seine Mitglieder zu einem Schießen auf den„Laufenden Keiler“eingeladen.
Hierbei wurde der Ernst-August Ruhstrat Gedächtnis Pokal ausgeschossen. Übungsschießen auf dem „Laufenden Keiler“ gibt dem Schützen Vertrauen und Sicherheit im Umgang mit seiner Waffe. Bei frostige Temperaturen hatten 18 Jäger und eine Jägerin, Frau Sabine Vollroth, den Weg zu unserem Schießstand „Jägertreff“ Siekhöhenallee, gefunden. Standaufsicht hatten an diesem Tag Herbert Jost und Klaus Krieter.
Um 18.30 Uhr hatten alle Teilnehmer durchgeschossen und somit konnten die Schießobleute Fritz-H.Haarnagel und Klaus Krieter die Siegerehrung vornehmen. Sie bedankten sich bei den anwesenden Schützen für ihr kommen,bei Werner Schramm für die technische Wartung des Schießstandes und bei ihren Frauen , Ute und Marlies, für ihre Unterstützung und Mithilfe. Es siegte Klaus Krieter mit 46/37 Ringen, gefolgt von Daniel Henne mit 46/33 Ringen und Peter Mecke mit 44/40/37, dicht gefolgt von Herbert Jost mit 44/40/36 Ringen.
Anschließen dankte Jürgen Menke den Schießobleuten für diese, wie immer, gelungene Veranstaltung.

Fritz-H.Haarnagel


Impressum  -  Suche  -   Kontakt