(2676 mal gelesen)
20.02.2011

Bericht über die Einsätze des „Info-Mobils" 2011


Im vergangenen Jahr hatten wir 6 Einsätze.

  • Den AWO-Kindergarten haben wir im Geismaraner Wald empfangen. Heinz Fröhlich hatte sein Jagdhorn mitgebracht und die Kinder mit dem Signal „Begrüßung" empfangen. Danach ging es mit dem Signal „Aufbruch zur Jagd" an die im Wald aufgebauten Stationen. Nach der Verabschiedung mit „Jagd vorbei" wurde eine Försterin angelockt und musste sich erst mal versichern, was der Grund für die Signale Mitte Mai war.
  • Am 18.05. stellten wir uns den Kindergärten Friedland und Reiffenhausen auf dem Gelände des Kindergartens Reiffenhausen vor. Bei herrlichem Wetter fanden die aufgebauten Dio¬ramen viel Interesse. Aber auch die Fühlkästen sind für Kinder immer wieder ein Höhepunkt. Der Anlauf war wie die Jahre zuvor sehr gut. Die großen und kleinen Besucher hatten viel Interesse an der heimischen Tierwelt. Wir hatten viele gute Gespräche und auch durchaus kontroverse Diskussionen.
  • Die Kinder des Jona Kindergarten besuchten uns im Elmpark in Grone und waren begeistert von dem was es alles zu sehen und anzufassen gab.
  • Der Kindergarten Weende hatte uns Samstag nachmittags zum Frühlingsfest eingeladen. Wir hatten uns einen geeigneten Platz ausgesucht und konnten den Eltern und Kindern viel zeigen, Button pressen und mit Rätsel raten unsere vielfältige Natur näher bringen.
  • Am Jugendhaus am Rohras waren wir alle Drei, H. Fröhlich, W. Reiter und ich, trotz des schwierigen Umgangs mit entwicklungsgestörten Kindern nach 3 Stunden mit dem Erreichten zufrieden.
  • In der Janusz Korczak Schule in Nikolausberg haben wir unseren Einsatz vorher mit den Lehrerinnen abgestimmt. Als Ergänzung zum Unterricht haben wir den Kindern die Natur in unseren näheren Umgebung vorgestellt. Die gepressten Button wurden dann im Klassenzimmer an die Kinder verteilt. Auch der mittlerweile 4. Besuch war wieder ein Erfolg. Es war der letzte Einsatz des Info-Mobils in der bekannten Ausführung. Ab der Saison 2012 wird sich das Mobil in einer leichter zu bedienenden, aber genau so schönen, Ausführung vorstellen. Für die neue Saison haben wir bis heute 4 Termine. Bedanken möchte ich mich bei allen, die mir geholfen und mich unterstützt haben.

Werner Zores


Impressum  -  Suche  -   Kontakt